www.rhein-main-seite.de

Home       Adressen       Bildergalerie       Kartenvorverkauf       Links       Service       Impressum

Ausstellungen       Comedy & Kabarett       Feste & Märkte       Für Kinder       Konzerte       Musicals & Shows       Partys       Sport

Veranstaltungen für Kinder von 3 - 99 Jahren

Erwachsene nur in Begleitung von Kindern!

2017:   September   Oktober   November   Dezember

2018:   Januar   Februar   März   April   Mai

 

01. Oktober 2017 - 15:00 Uhr

Der Maulwurf Grabowski

"Maulwurf Grabowski" kommt nach Groß-Umstadt in die Stadthalle,

präsentiert als Erzähltheater vom Theater Mär.

Der kleine Maulwurf Grabowski lebt glücklich und zufrieden unter seiner

bunten Wiese und buddelt jeden Tag eine Menge Hügel, sehr zum Leidwesen

der Bauern. Doch eines Tages zerstören Bagger die Wohnung von Grabowski,

denn auf der bunten Wiese soll ein 19-stöckiges Hochhaus gebaut werden.

Was bleibt dem Maulwurf also anderes übrig als auszuwandern und sich eine

neue Bleibe zu suchen? Auf der Suche besteht Grabowski so manches Abenteuer.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

Stadthalle Groß-Umstadt

Am Darmstädter Schloss 6

64823 Groß-Umstadt

Eintritt:

Kinder: VVK 4,30 €, AK 5,- €

Erwachsene: VVK 6,50 €, AK 7,- €

Info: www.gross-umstadt.de

September 2017

27. September - 15:00 Uhr 25. Kindertheaterfestival 2017:

Die kleine Hexe

Die Puppenspielkompagnie Handmaids Berlin zeigt ein Schauspiel mit Puppen

frei nach dem Kinderbuch von Otfried Preußler.

Die kleine Hexe hat Ärger! Denn mit 127 Jahren ist sie noch zu jung um bei der

Walpurgisnacht mit zu tanzen. Und obwohl ihr treuer Rabe Abraxas versucht sie

zurück zu halten, reitet sie heimlich doch auf den Blocksberg!

Prompt wird sie von ihrer Muhme Rumpumpel erwischt und vom Hexenrat bestraft.

Im nächsten Jahr darf sie nur dann mittanzen, wenn sie bis dahin gelernt hat eine

gute Hexe zu werden. Nun heißt es üben! Und noch etwas eben so wichtiges:

Keinen Schabernack mehr treiben – nur noch Gutes tun.

Eine große und spannende Aufgabe für die kleine Hexe. Ob sie die schwierige

Prüfung bestehen wird?

(Für Kinder ab 4 Jahren)

Frankfurter Hof

Mainz

Eintritt: VVK 8,70 €, AK ohne Angabe

Info: www.frankfurter-hof-mainz.de

29. September - 01. Oktober

Fr. + Sa.: 16:00 Uhr

So.: 11:00 Uhr

Mascha und der Bär

Figurentheater für Kinder ab 3 Jahren.

In einer liebevollen Inszenierung zeigt DAS BILDERBUCHTHEATER diese für Kinder

sehr lehrreiche Geschichte, die auf einem alten russischen Märchen basiert.

Die kleine Mascha lebt mit ihrem Freund, dem Bär im Wald. An einem

wunderschönen Tag hat der Bär Geburtstag. Klar, dass Mascha ihm für diesen

Tag eine Geburtstagstorte backen möchte. Doch wie immer ist Mascha ziemlich

zerstreut und bringt in ihrer etwas chaotischen Arbeitsweise einiges durcheinander.

Zuerst vergisst sie mal die Eier, bevor ihr ein weiteres Missgeschick passiert:

Versehentlich nimmt sie noch das Ei einer Henne, aus dem bald ein kleines Küken

schlüpfen soll, wobei es der nervös wartende Hahn und seine Henne kaum

erwarten können, endlich Eltern zu werden.

Aber nicht nur die Hühner sind über Maschas Verhalten entsetzt, auch dem gierig

umherschleichenden Fuchs passt es gar nicht, dass Mascha alle Eier zum backen

verbraucht. Aber hinterlistig, wie er nun mal ist, hat er schon längst einen Plan.

In diesem ganzen Durcheinander verschlingt nun auch noch das gefräßige

Hausschwein die Geburtstagstorte für den Bär.

Wird es Mascha gelingen, noch schnell eine neue Torte zu backen und was hat

eigentlich der Fuchs vor?

Das Stück ist geeignet für Kinder ab 3 Jahren und dauert ca. 50 Minuten.

Theaterzelt auf dem Kalmenhof

Veitenmühlenweg 10

Idstein

Eintritt: 8,- €, ermäßigt 7,- €

Karten nur an der Tageskasse (30 Min. vor Beginn)

Info-Tel.: 0178 – 54 51 976

30. September - 15:00 Uhr 25. Kindertheaterfestival 2017:

Janosch - Oh, wie schön ist Panama

Eine musikalische Reise mit Livemusik + Klavier nach dem Kinderbuch von Janosch.

Diese liebevolle Fabel ist der Klassiker aller Kinderbücher. Es gibt kaum Jemanden,

der das bekannte Trio nicht kennt: Der kleine Bär, der kleine Tiger und die

weltberühmte Tigerente sind bei jung und alt bekannt. Die Geschichte,

wie der kleine Tiger und der kleine Bär nach Panama reisen.

Das traumhafte Musiktheater.

Komposition von Basti Bund.

Fassung und Liedtexte von Michael Sommer.

Inszenierung von Diana Leist-Keller.

Produziert von livekonzepte Michael Köstner.

(Für Kinder ab 5 Jahren)

Frankfurter Hof

Mainz

Eintritt: VVK 10,90 €, AK ohne Angabe

Info: www.frankfurter-hof-mainz.de

30. September

15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Bau eines Propeller-Luftschiffs

Workshop für Kinder von 6 bis 10 Jahren

Zeppelin-Museum

Kapitän-Lehmann-Str. 2

Neu-Isenburg / Zeppelinheim

Eintritt: Zahle, was du willst

Anmeldung erforderlich unter Tel.-Nr.: 06102-747-411

Info: www.zeppelin-museum-zeppelinheim.de

- zum Seitenanfang -

Oktober 2017

01. Oktober - 15:00 Uhr

Schaukeltraum am Apfelbaum

Das Puppentheater Silberfaden spielt eine liebenswerte und einfühlsame Geschichte

um Freundschaft und Hilfsbereitschaft.

In Louises neuem Garten steht ein alter, knorriger Apfelbaum. Leider ist mit ihm

nicht gut Kirschen, bzw. Äpfel essen. Nicht nur Louíse sondern auch der Igel und

der Rabe müssen sich mit ihm herumärgern.

Als er mit seiner griesgrämigen Art endgültig alle vergrault hat, bekommt er

allmählich die kalte Einsamkeit des Winters zu spüren.

Da rückt ihm Atze Apfelkern, ein grüner Käfer gefährlich nahe an die Rinde und

beißt genüsslich hinein. Der Apfelbaum schreit nach einem Freund.

Ob ihm Louise nach alledem wohl helfen wird?

(Für Kinder ab 3 Jahren)

Theater Moller Haus

Darmstadt

Eintritt: 8,- €

Info: www.theatermollerhaus.de

01. Oktober - 16:00 Uhr Kino für Kinder

Die Stadt Ginsheim-Gustavsburg zeigt für Kinder und Jugendliche den Film:

Ich - Einfach unverbesserlich 3

Burg-Lichtspiele

Darmstädter Landstr. 62

Ginsheim-Gustavsburg (Stadtteil Gustavsburg)

Eintritt: Kinder 4,- €, Erwachsene 5,- €

Info: www.gigu.de

01. Oktober - 15:00 Uhr Der Maulwurf Grabowski

"Maulwurf Grabowski" kommt nach Groß-Umstadt in die Stadthalle,

präsentiert als Erzähltheater vom Theater Mär.

Die poetische, von Luis Murschetz erdachte Geschichte vom Maulwurf Grabowski

auf seiner Reise nach einer neuen Bleibe faszinierte schon über 40.000 Zuschauer.

Der kleine Maulwurf Grabowski lebt glücklich und zufrieden unter seiner bunten

Wiese und buddelt jeden Tag eine Menge Hügel, sehr zum Leidwesen der Bauern.

Doch eines Tages zerstören Bagger die Wohnung von Grabowski, denn auf der

bunten Wiese soll ein 19-stöckiges Hochhaus gebaut werden. Was bleibt dem

Maulwurf also anderes übrig als auszuwandern und sich eine neue Bleibe zu suchen?

Auf der Suche besteht Grabowski so manches Abenteuer.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

Stadthalle Groß-Umstadt

Am Darmstädter Schloss 6

Groß-Umstadt

Eintritt:

Kinder: VVK 4,30 €, AK 5,- €

Erwachsene: VVK 6,50 €, AK 7,- €

Info: www.gross-umstadt.de

01. Oktober - 11:00 Uhr

Mascha und der Bär

Figurentheater für Kinder ab 3 Jahren.

In einer liebevollen Inszenierung zeigt DAS BILDERBUCHTHEATER diese für Kinder

sehr lehrreiche Geschichte, die auf einem alten russischen Märchen basiert.

Die kleine Mascha lebt mit ihrem Freund, dem Bär im Wald. An einem

wunderschönen Tag hat der Bär Geburtstag. Klar, dass Mascha ihm für diesen

Tag eine Geburtstagstorte backen möchte. Doch wie immer ist Mascha ziemlich

zerstreut und bringt in ihrer etwas chaotischen Arbeitsweise einiges durcheinander.

Zuerst vergisst sie mal die Eier, bevor ihr ein weiteres Missgeschick passiert:

Versehentlich nimmt sie noch das Ei einer Henne, aus dem bald ein kleines Küken

schlüpfen soll, wobei es der nervös wartende Hahn und seine Henne kaum

erwarten können, endlich Eltern zu werden.

Aber nicht nur die Hühner sind über Maschas Verhalten entsetzt, auch dem gierig

umherschleichenden Fuchs passt es gar nicht, dass Mascha alle Eier zum backen

verbraucht. Aber hinterlistig, wie er nun mal ist, hat er schon längst einen Plan.

In diesem ganzen Durcheinander verschlingt nun auch noch das gefräßige

Hausschwein die Geburtstagstorte für den Bär.

Wird es Mascha gelingen, noch schnell eine neue Torte zu backen und was hat

eigentlich der Fuchs vor?

Das Stück ist geeignet für Kinder ab 3 Jahren und dauert ca. 50 Minuten.

Theaterzelt auf dem Kalmenhof

Veitenmühlenweg 10

Idstein

Eintritt: 8,- €, ermäßigt 7,- €

Karten nur an der Tageskasse (30 Min. vor Beginn)

Info-Tel.: 0178 – 54 51 976

05. Oktober - 16:00 Uhr

Das Schaf Charlotte und seine Freunde

Das Theater Die Complizen spielt ein Stück über die Kraft der Freundschaft

nach dem gleichnamigen Kinderbuchbestseller von Anu Stohner und Henrike Wilson.

Charlotte ist, nun ja, eigenwillig. Auch bei der Wahl ihrer Freunde.

Gibt es etwas Schöneres, als mit Eduard dem Schwein in der Modderpampe

zu tollen? Vielleicht Kopfdrücken mit Kunibert dem Stier. „Tz-tz-tz“, me-, me-,

meckern die alten Schafe, „ein Schaf und ein Stier, das hat’s ja noch nie gegeben.“

Dann verschwinden zwei Schäfchen und Schäferhund Charly sieht und hört

nicht mehr so gut. Und nun?

Findet Charlotte die Schäfchen? Können die Freunde helfen?

Was sagen die Alten dazu?

Eine erfrischende und musikalische Produktion mit Mitmach-Elementen

beantwortet all diese Fragen und zeigt auch Ihrem Publikum:

Freunde dürfen anders sein …!

(Für Kinder ab 4 Jahren)

Hugenottenhalle

Frankfurter Str. 152

Neu-Isenburg

Eintritt: 5,- €

Info: www.hugenottenhalle.de

07. Oktober - 16:00 Uhr

Figurentheater Kania:

Sieg der Sterne - Figuren im Weltall

auf dem Urwaldplaneten MANIGUA

(III Staffel, Folge 1)

Improvisiertes Weltraum-Figurentheater für Kinder von 3-8 Jahren, ca. 45 Minuten

Ein Weltraumabenteuer der Extraklasse: Captain Theo und seine Crew nehmen

euch mit auf eine Reise in den Weltraum. Mit ihrem Raumschiff StarGold steuern

sie in jeder Folge einen Planeten an. Euch werden außergewöhnliche Lebewesen

begegnen und was passieren wird, liegt natürlich in euren Händen.

Helft mit, damit das Gute über das Böse siegt.

Hafen 2

Nordring 129

Offenbach am Main

Eintritt: 7,- €

Info: www.hafen2.net

07. + 08. Oktober

Sa. + So.: 16:00 Uhr

Die Bremer Stadtmusikanten

Das Ensemble des StoryStage Märchentheaters

spielt das Märchen der Brüder Grimm.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

StoryStage Märchentheater

Steingasse 4

Aschaffenburg

Eintritt: Kinder 5,- €, Erwachsene 7,- €

Info: www.storystage.de

08. Oktober - 15:00 Uhr

wurde verlegt auf den 18. März 2018!

Rotz´N`Roll Radio: Jubel, Trubel, Heiserkeit!

Kinderkonzert für Kinder ab 3 Jahren

Ob freche, rockige oder nachdenkliche Songs – hier findet jeder seinen

ultimativen Ohrwurm.

Kai Lüftner war schon fast alles und ist nun mit Herz und Blut Kinderbuchautor.

Für ihn ist die Welt eine große bunte „Schreibe“. Doch dann hat er auch noch das

Musikmachen für sich entdeckt. Zweimal war er schon in der Centralstation zu Gast –

einmal als Autor, beim Literaturfestival „Huch, ein Buch!“ und einmal stand er auch

schon als Musiker auf der Bühne. Nun kommt der Berliner Tausendsassa mit seiner

Band Rotz´N`Roll Radio erneut zu uns. Zusammen mit seinen Bandkollegen Till Sahm

und Ralf Brockmann gibt’s dann was aus dem neuen Album „Jubel, Trubel, Heiserkeit!“

auf die Ohren! Ob freche, rockige oder nachdenkliche Songs – hier findet jeder seinen

ultimativen Ohrwurm. Musikalisch sprengen die drei jeden Rahmen, spielen irgendwas

zwischen Punk, Ska, Hip-Hop, Chanson und ihrem eigenen Sound, der nicht nur

Kinderherzen, sondern auch die der Eltern höher schlagen lässt.

Ein brodelndes Kinderwoodstock mit schrill-bunter Party-Sause für alle Popelschnipser

und Party-Piepel ab 3 Jahren! Da kiekste, wa?

Centralstation (Halle)

Darmstadt

Eintritt: VVK 9,40 €, AK 10,- €

Info: www.centralstation-darmstadt.de

08. Oktober - 15:00 Uhr

Mirabella aus dem Ei

Das Puppentheater Kolibri präsentiert eine zauberhafte und berührende Geschichte

um Verwandlung und Selbstfindung und die Bedeutung von Freundschaft.

Das Mädchen Mirabella wird als ersehntes Wunschkind von der Königin

aus einem verzauberten Ei ausgebrütet.

Mirabella liebt das Singen und Tanzen, aber am liebsten spielt sie mit ihrem

besten Freund, dem Gärtnerjungen Paul, im königlichen Park.

Trotz der Warnung der Hexe, das Mädchen im Herbst nicht ins Freie zu lassen,

klettert es heimlich aus dem Schlossfenster, verwandelt sich in einen Vogel

und fliegt davon.

Im Frühling kehrt der Vogelschwarm zurück.

Wem wird es gelingen, Mirabella zurück zu verwandeln?

Puppenspiel: Anne Weindorf

(Für Kinder ab 4 Jahren)

Theater Moller Haus

Darmstadt

Eintritt: 8,- €

Info: www.theatermollerhaus.de

08. Oktober - 16:00 Uhr "Geschichten aus der Schatzkiste"

Märchenstunde für alle ab 4 Jahren mit Gudrun Rathke

Nur mit einem Zauberspruch lässt sie sich öffnen, die Schatzkiste der Erzählerin.

Doch dann kommen sie hervor: Märchen aus alten Zeiten und Geschichten

vom Hier und Jetzt. Wenn Gudrun Rathke sie frei erzählt, entfalten sie ihren

Zauber und zieht große und kleine ZuhörerInnen in ihren Bann.

Die Fabrik

Frankfurt am Main

Eintritt: 10,- €, ermäßigt 5,- €

Info: www.die-fabrik-frankfurt.de

08. Oktober - 16:00 Uhr Kino für Kinder

Die Stadt Ginsheim-Gustavsburg zeigt für Kinder und Jugendliche den Film:

Bigfoot Junior

Burg-Lichtspiele

Darmstädter Landstr. 62

Ginsheim-Gustavsburg (Stadtteil Gustavsburg)

Eintritt: Kinder 4,- €, Erwachsene 5,- €

Info: www.gigu.de

10. Oktober - 17:00 Uhr

Stadthallen-Kino

"Ostwind – Auf der Suche nach Ora"

(Deutschland 2017, Regie: Katja von Garnier, 108 Min., ab 0 J.)

Zum Abschluss der "Ostwind"-Trilogie schickt Regisseurin Katja von Garnier die

langsam erwachsen werdende Pferdenärrin Mika und ihr Pferd Ostwind auf die

Suche nach ihrer Herkunft. Bis nach Andalusien führt die Reise, wo der ewige

Konflikt der Filmserie, welche Art der Tierhaltung für Tier und Mensch besser ist,

ein letztes Mal verhandelt wird, nicht auf subtile, aber erstaunlich ergreifende Weise.

Stadthalle Groß-Umstadt

Am Darmstädter Schloss 6

Groß-Umstadt

Eintritt: 5,- €

Info: www.gross-umstadt.de

10. Oktober - 15:00 Uhr Die Ideenfänger - Zum Thema Detektive

Improvisationstheater mit dem Theater Buchfink für Kinder ab 5 Jahren.

Eine Impro-Show für Kinder?

Mehr noch: Ein Erzähltheaterspiel mit verschiedensten Spiel-

und Improvisationstechniken, Schauspiel, Slapsticks und Musik …

Live auf der Bühne entstehen immer wieder neue Geschichten, die berühren

oder faszinieren. Und das Publikum entscheidet mit, wohin sie sich entwickeln.

Ob nun eine sagenhafte Verwandlungsgeschichte im Märchenstil oder die

Abenteuer eines einsamen Detektives entstehen, ob es sich um die Eifersucht

eines Detektives handelt, ob Freundschaft oder Liebe, Neid, Angst oder Mut

im Vordergrund stehen ... das hängt ganz von den Vorschlägen und Ideen

des Publikums ab. Garantiert ist nur, dass eine einzigartige Geschichte entsteht,

die es so noch nie zuvor gegeben hat.

Begegnungsstätte Eddersheim

Propsteistr. 16

Hattersheim am Main - Eddersheim

Eintritt: Kinder 5, €, Erwachsene 7,- €

Info: www.kulturforum.de

11. Oktober - 15:00 Uhr

Hast Du Angst?”, fragte die Maus

Die Complizen präsentieren ein Figurentheaterstück für Kinder ab 3 Jahren

nach dem Bilderbuch von Rafik Schami & Kathrin Schärer.

Puh, Mama konnte der Katze gerade noch so entwischen, doch sie hatte große

Angst. Was ist Angst eigentlich, fragt sich Mina? Forsch klettert sie ganz alleine

aus der Maushöhle. Vielleicht weiß ja da draußen jemand, was Angst ist.

Der Elefant hat keine Angst, dafür lässt er Mina die Rüsselrutsche hinunter sausen.

Mit dem Stinktier und seinem Sti-, Sta-, Stu-, Stinktiertanz rockt Mina den Saal und

hat die Bohne Angst. Auch mit dem Löwen, dem Nilpferd, der Grille, der Schildkröte

und dem Hund kommt die arglose Maus nicht wirklich weiter. Doch dann trifft Mina

ein Tier, das ihr Herz schneller klopfen lässt. Spielerisch wird den Kindern in diesem

Figurentheater ein wichtiges Gefühl näher gebracht und der Angst bis zum kuscheligen

Ende einiges entgegen gesetzt: mit Musik, Mitmachelementen und sehr viel Spaß.

Neue Stadthalle Langen

Langen

Eintritt: Kinder 6,50 €, Erwachsene 8,50 €

Info: www.neue-stadthalle-langen.de

14. + 15. Oktober

Sa. + So.: 16:00 Uhr

Hase und Igel

Das Ensemble des StoryStage Märchentheaters spielt eine clowneske

Märcheninszenierung über schlechte Verlierer und schlichte Gewinner.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

StoryStage Märchentheater

Steingasse 4

Aschaffenburg

Eintritt: Kinder 5,- €, Erwachsene 7,- €

Info: www.storystage.de

15. Oktober - 16:00 Uhr Kino für Kinder

Die Stadt Ginsheim-Gustavsburg zeigt für Kinder und Jugendliche den Film:

Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch

Burg-Lichtspiele

Darmstädter Landstr. 62

Ginsheim-Gustavsburg (Stadtteil Gustavsburg)

Eintritt: Kinder 4,- €, Erwachsene 5,- €

Info: www.gigu.de

21. + 22. Oktober

Sa. + So.: 16:00 Uhr

Der gestiefelte Kater

Das Ensemble des StoryStage Märchentheaters

spielt das Märchen der Brüder Grimm.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

StoryStage Märchentheater

Steingasse 4

Aschaffenburg

Eintritt: Kinder 5,- €, Erwachsene 7,- €

Info: www.storystage.de

21. + 22. Oktober

Sa.: 15:00 Uhr

So.: 11:00 Uhr

Ist da jemand?

Das Theater Transit Kinder-Ensemble präsentiert ein Musiktheaterstück

um Riesen und Träume.

Hast du auch einen Riesen? Bist du ihm schon begegnet? Und hat er dich schon

mitgenommen ins Traumland, dorthin wo die Träume zu fangen sind? Liegst du

manchmal wach? Siehst du den Schatten an der Wand? Wie er riesig wird und ....

Sophie schon. Lass dir erzählen von ihr und ihrem GFK (Großer Netter Kerl).

Übrigens, jeder hat einen Riesen. Ihn zu entdecken ist nicht schwer.

ophie und die anderen kennen sich aus mit großen Kerlen.

10 Kinder gehen auf Riesen-Suche und erforschen das Land der Träume.

Sie sammeln Farben, Klänge und Bilder, sie mischen einen bunten Theatertraum

für alle ab 5 Jahren.

Theater Moller Haus

Darmstadt

Eintritt: 8,- €

Info: www.theatermollerhaus.de

22. Oktober - 15:00 Uhr Der gestiefelte Kater

Das Kindertheater Sindelfinger Puppenbühne

spielt das bekannte Märchen der Brüder Grimm.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

halbNeun Theater

Darmstadt

Eintritt: VVK 7,60 €, AK 8,- €

Info: www.halbneuntheater.de

22. Oktober - 16:00 Uhr Kino für Kinder

Die Stadt Ginsheim-Gustavsburg zeigt für Kinder und Jugendliche den Film:

Ostwind 3 - Aufbruch nach Ora

Burg-Lichtspiele

Darmstädter Landstr. 62

Ginsheim-Gustavsburg (Stadtteil Gustavsburg)

Eintritt: Kinder 4,- €, Erwachsene 5,- €

Info: www.gigu.de

22. Oktober - 15:00 Uhr Dreimal König

Das TheaterGrueneSosse präsentiert Theater ohne Worte für Kinder ab 4 Jahren.

König zu sein, das ist nicht nur ein Kinderwunsch. König zu sein, das bedeutet

reich zu sein, bestimmen zu können, viel Spaß zu haben, Respekt vom Volk zu

bekommen und vieles mehr. König zu sein bedeutet aber auch Verantwortung

zu übernehmen. Wer kennt schon die drückenden Albträume und Belastungen

eines Königs? Wer weiß von seinen geheimen Wünschen und Sehnsüchten?

Das TheaterGrueneSosse zeigt eine surreale, poetische und musikalische

Vorstellung über drei so verschiedene Könige, hin und her gerissen zwischen

ihren Träumen und der Wirklichkeit.

Theater Rüsselsheim

Rüsselsheim am Main

Eintritt: 6,- €

Info: www.kultur123ruesselsheim.de

26. Oktober - 15:00 Uhr Kinderkonzert zum Einsteigen und Abfahren

Hits zum Lachen, Mitmachen und Träumen mit Wolfgang Hering und Harald Wehnhardt

Wolfgang Hering, Kinderliedermacher aus Groß-Gerau, stellt mit dem Gitarristen

Harald Wehnhardt eine Auswahl seiner bekannten und neuen Kinderhits vor.

Das einstündige Konzert umfasst bewährte Spiel- und Bewegungslieder wie den

"Schubidua-Tanz" und das "Seegespenster-Lied" sowie den Ohrwurm

"Sommer, Sonne, blaues Meer". Die Kinder können leicht die Spielanregungen von

der Bühne mitmachen, zum Beispiel bei den Publikumsrennern "Zwei lange Schlangen"

und "Fred, dem Knochenmann". Sie werden während des Konzerts zu "Klatschmeistern"

und singen und bewegen sich beim Lied "Ich bin eine Palme" kräftig mit.

Mit dem "Sternenfänger"-Lied und der "Eisenbahn" gelingt immer ein schönes Finale.

Die Arrangements der beiden Künstler umfassen eine ganze Palette an Musikstilen -

von Blues über Reggae bis Swing. Die jungen Gäste und ihre Begleitung erwartet

ein buntes und abwechslungsreiches Kinderprogramm.

Kulturcafé-Saal

im Alten Amtsgericht

Darmstädter Str. 31

Groß-Gerau

Eintritt: 6,- €, ermäßigt 5,- €

Info: www.kulturcafe-gg.de

26. Oktober - 16:00 Uhr

Ronja Räubertochter

Die Wolfsburger Figurentheater Compagnie spielt ein Stück voller Lebensphilosophie

nach dem Kinderbuch von Astrid Lindgren.

Diese Geschichte aus der Räuberzeit – kraftvoll, wild romantisch und voller Humor,

erzählt von dem größten Abenteuer überhaupt:

Dem Leben.

Und es handelt davon, sich nicht davor zu fürchten.

(Für Kinder ab 6 Jahren)

Hugenottenhalle

Frankfurter Str. 152

Neu-Isenburg

Eintritt: 5,- €

Info: www.hugenottenhalle.de

27. Oktober - 17:00 Uhr

Der tapfere Schneider Hein

Kinder-Märchen-Wander-Theater für Kinder ab 5 Jahren

mit Kurt Spielmann und Maya Pinzolas.

Hein, ein Schneidermeisterlein geht auf die Walz. Als Wandergesell sucht er nicht

nur Arbeit, sondern auch das Abenteuer. "Bewaffnet" mit Nadel, Faden, Schere

und seinem bestickten Gürtel ("Sieben auf einen Streich") geht es auf die Reise.

Er muss einige Gefahren bestehen, böse Gesellen überlisten, ...


Bedeutet mutig sein auch klug sein? Sind Mädchen weniger mutig, als Jungs?

Kann man mit List Gefahren widerstehen? Der kleine Schneider Hein zeigt,

wie man mit Köpfchen jede Aufgabe mit Bravour bewältigt.

Kurt Spielmann und die Klarinettistin Maya Pinzolas wollen wieder einmal mit viel

Musik in der nächtlichen Natur ihr abenteuerliches Wesen treiben.

Maya spielt "Hein", Kurt spielt die übrigen Rollen.

Ach so: Das Ganze ist für Kinder ab 5 Jahren und findet auf dem Marktplatz

in Groß-Umstadt statt. Laternen nicht vergessen!!!

Marktplatz

Groß-Umstadt

Eintritt: 7,- € / 5,- €

Info: www.gross-umstadt.de

28. + 29. Oktober

Sa. + So.: 16:00 Uhr

Dornröschen

Das Ensemble des StoryStage Märchentheaters

spielt das Märchen der Brüder Grimm.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

StoryStage Märchentheater

Steingasse 4

Aschaffenburg

Eintritt: Kinder 5,- €, Erwachsene 7,- €

Info: www.storystage.de

29. Oktober - 15:00 Uhr

Kommissar Gordon - Der erste Fall: Die mutige Mäusedetektivin

Das Puppentheater Kolibri spielt ein Stück für Kinder ab 4 Jahren.

Im tief verschneiten Wald treibt ein Nüssedieb sein Unwesen.

Kommissar Gordon, die schlaue alte Kröte muss nun raus in die Kälte und

den Dieb schnappen. Gordon ist zwar brillant, aber auch schon sehr, sehr alt.

Da entdeckt er eine kleine hungrige Maus, die sich mit einer Nuss Staub machen will.

Ob sie der Dieb ist? Schon hat bald hat sie ihn mit ihrem Spürsinn und ihrem

jugendlichen Tatendrang beeindruckt. Und so eine junge, pfiffige Assistentin

wäre für so einen müden Kommissar doch eigentlich genau richtig!

Gemeinsam machen sie sich auf Spurensuche und lösen so ihren ersten Fall.

Puppenspiel: Anne Weindorf

Theater Moller Haus

Darmstadt

Eintritt: 8,- €

Info: www.theatermollerhaus.de

29. Oktober - 16:00 Uhr Kino für Kinder

Die Stadt Ginsheim-Gustavsburg zeigt für Kinder und Jugendliche den Film:

Happy Family

Burg-Lichtspiele

Darmstädter Landstr. 62

Ginsheim-Gustavsburg (Stadtteil Gustavsburg)

Eintritt: Kinder 4,- €, Erwachsene 5,- €

Info: www.gigu.de

29. Oktober - 15:00 Uhr Emil und die Detektive

Das Atze Musiktheater Berlin spielt ein Stück nach dem Kinderbuch-Klassiker

von Erich Kästner.

Zum ersten Mal darf Emil Tischbein allein nach Berlin fahren. Seine Kusine

Pony Hütchen und seine Großmutter erwarten ihn vergeblich am Bahnhof

Friedrichstraße, denn Emil hat sich in eine aufregende Verfolgungsjagd gestürzt:

quer durch die große Stadt, immer hinter dem Fiesling Grundeis her, der ihm im

Zug sein Geld gestohlen hat. Zum Glück bekommt er bald Unterstützung von

Gustav mit der Hupe und seiner Bande.

Die spannende Geschichte wird zu einem musikalischen Theaterfest:

Zehn Mitwirkende treten mit szenischen Liedern auf und spielen live Cello,

Violine, Akkordeon und Charango sowie diverse Percussion-Instrumente.

(Für Kinder ab 6 Jahren)

Theater Rüsselsheim

Rüsselsheim am Main

Eintritt: 6,- €

Info: www.kultur123ruesselsheim.de

30. Oktober - 16:00 Uhr Der gestiefelte Kater

Das Ensemble des StoryStage Märchentheaters

spielt das Märchen der Brüder Grimm.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

StoryStage Märchentheater

Steingasse 4

Aschaffenburg

Eintritt: Kinder 5,- €, Erwachsene 7,- €

Info: www.storystage.de

30. Oktober - 15:00 Uhr

Die kleine Raupe

Das Kindertheater „Theaterta“ spielt ein Stück für Kinder ab 2 Jahren.

Die kleine Raupe frisst sich durch das Picknick von Laurenzia.

Mit allen Sinnen erleben wir die Geschichte um das hungrige Tierchen.

Stefanie Ramisch spielt inmitten der von Marianne Heinzler ganz aus Filz gestalteten,

appetitlichen Ausstattung.

Café Extra

Büttelborn

Eintritt: ohne Angabe

Info: www.cafeextra.de

31. Oktober - 16:00 Uhr MärchenMitmachTheater:

Von einem der auszog, das Fürchten zu lernen

Ein Spieler des Ensembles des StoryStage Märchentheaters erzählt und spielt das

Märchen der Brüder Grimm in einem ebenso rasanten wie präzisen Rollenwechselspiel.

Vor dem Auge des Zuschauers entstehen beeindruckende, lebendige Bilder einer

märchenhaften Handlung, die jung und alt begeistern.

Spielfreudige Kinder oder auch Erwachsene spielen in entsprechenden Szenen

tragende Rollen, um anschließend wieder im Publikum zu sitzen und den weiteren

Verlauf als Zuschauer verfolgen zu dürfen.

So wechseln sich Erzählen und Mitmachen ständig ab.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

StoryStage Märchentheater

Steingasse 4

Aschaffenburg

Eintritt: Kinder 5,- €, Erwachsene 7,- €

Info: www.storystage.de

- zum Seitenanfang -

November 2017

02. November - 16:00 Uhr Der Waschlappendieb

Das theater die stromer spielt eine mit viel Liebe zum Detail und Einfühlungsvermögen

in Szene gesetzte, spannende und humorvolle Detektivgeschichte.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

Bürgerhaus Sprendlingen

Dreieich

Eintritt: 6,- €

Info: www.buergerhaeuser-dreieich.de

04. + 05. November

Sa.: 15:00 Uhr

So.: 11:00 Uhr

Ist da jemand?

Das Theater Transit Kinder-Ensemble präsentiert ein Musiktheaterstück

um Riesen und Träume.

Hast du auch einen Riesen? Bist du ihm schon begegnet? Und hat er dich schon

mitgenommen ins Traumland, dorthin wo die Träume zu fangen sind? Liegst du

manchmal wach? Siehst du den Schatten an der Wand? Wie er riesig wird und ....

Sophie schon. Lass dir erzählen von ihr und ihrem GFK (Großer Netter Kerl).

Übrigens, jeder hat einen Riesen. Ihn zu entdecken ist nicht schwer.

ophie und die anderen kennen sich aus mit großen Kerlen.

10 Kinder gehen auf Riesen-Suche und erforschen das Land der Träume.

Sie sammeln Farben, Klänge und Bilder, sie mischen einen bunten Theatertraum

für alle ab 5 Jahren.

Theater Moller Haus

Darmstadt

Eintritt: 8,- €

Info: www.theatermollerhaus.de

06. November - 16:00 Uhr Die Königin der Farben

Das marotte Figurentheater präsentiert eine farbenfrohe und wechselhafte

Geschichte nach dem Bilderbuch von Jutta Bauer.

(Für Kinder ab 6 Jahren)

Bürgerhaus Sprendlingen

Dreieich

Eintritt: 7,- €

Info: www.buergerhaeuser-dreieich.de

11. + 12. November

Sa.: 15:00 Uhr

So.: 11:00 Uhr

Ist da jemand?

Das Theater Transit Kinder-Ensemble präsentiert ein Musiktheaterstück

um Riesen und Träume.

Hast du auch einen Riesen? Bist du ihm schon begegnet? Und hat er dich schon

mitgenommen ins Traumland, dorthin wo die Träume zu fangen sind? Liegst du

manchmal wach? Siehst du den Schatten an der Wand? Wie er riesig wird und ....

Sophie schon. Lass dir erzählen von ihr und ihrem GFK (Großer Netter Kerl).

Übrigens, jeder hat einen Riesen. Ihn zu entdecken ist nicht schwer.

ophie und die anderen kennen sich aus mit großen Kerlen.

10 Kinder gehen auf Riesen-Suche und erforschen das Land der Träume.

Sie sammeln Farben, Klänge und Bilder, sie mischen einen bunten Theatertraum

für alle ab 5 Jahren.

Theater Moller Haus

Darmstadt

Eintritt: 8,- €

Info: www.theatermollerhaus.de

15. November - 15:00 Uhr Das kleine Gespenst

Das marotte Figurentheater spielt ein Stück nach dem Kinderbuch von Otfried Preußler.

Das kleine Gespenst wohnt seit uralten Zeiten hoch oben auf Burg Eulenstein.

Jede Nacht, Punkt Mitternacht, spukt es durch die dunklen Gänge. Aber insgeheim

hat das kleine Gespenst einen großen Wunsch: Es möchte einmal die Welt bei

Tageslicht sehen! Durch einen unglücklichen Zufall geht dieser Wunsch plötzlich

in Erfüllung. Mit neugierigen Augen erkundet es die Welt bei Tageslicht

und sorgt dabei für riesengroßen Wirbel!

Ein lustiger, gespenstischer Spaß für alle ab 4 Jahren.

Alter Posthof (Kutschersaal)

Sarceller Str. 1

Hattersheim am Main

Eintritt: Kinder 5,- €, erwachsene 7,- €

Info: www.kulturforum.de

17. November - 11:00 Uhr Theater für Jugendliche (ab 12 Jahre).

Antigone

TheaterGrüneSosse & Theaterhaus Ensemble inszenieren

das Dram von Jean Anouilh.

Antigone ist jung und sie hat eine Entscheidung getroffen: Sie wird ihren

Bruder beerdigen, der im Kampf getötet wurde. Obwohl König Kreon das bei

odesstrafe verboten hat. Er befiehlt, dass der Tote unbestattet liegen bleibt

und zum Himmel stinkt. Denn Antigones Bruder war ein Aufrührer und der König

muss die Ruhe im Land wieder herstellen und zeigen, wer der Stärkere ist.

Diese antike Tragödie ist heute so aktuell wie nie. Es geht um drängende

Fragen wie: Was kann ich als Einzelner tun? Wo habe ich das Recht und sogar

die Pflicht, nein zu sagen, auch wenn der Gegner übermächtig erscheint?

Theater Rüsselsheim

Rüsselsheim am Main

Eintritt: 6,- €, Schülergruppen 5,- € (pro Schüler)

Info: www.kultur123ruesselsheim.de

18. November - 16:00 Uhr

Figurentheater Kania:

Sieg der Sterne - Figuren im Weltall

auf dem Schrottplaneten SCRUTA

(III Staffel, Folge 2)

Improvisiertes Weltraum-Figurentheater für Kinder von 3-8 Jahren, ca. 45 Minuten

Ein Weltraumabenteuer der Extraklasse: Captain Theo und seine Crew nehmen

euch mit auf eine Reise in den Weltraum. Mit ihrem Raumschiff StarGold steuern

sie in jeder Folge einen Planeten an. Euch werden außergewöhnliche Lebewesen

begegnen und was passieren wird, liegt natürlich in euren Händen.

Helft mit, damit das Gute über das Böse siegt.

Hafen 2

Nordring 129

Offenbach am Main

Eintritt: 7,- €

Info: www.hafen2.net

18. + 19. November

Sa.: 18:00 Uhr

So.: 15:00 Uhr + 18:00 Uhr

Ballettmärchen:

"Dornröschen"

Auch im Jahre 2017 veranstaltet die Ballettschule Ulrike Niederreiter

wieder ein Ballettmärchen – freuen Sie sich auf die zauberhafte Darbietung

von "Dornröschen" getanzt von den Balletteleven der Ballettschule,

frei erzählt nach den Gebrüdern Grimm!

Bürgerhaus Schwalbach

Marktplatz 1-2

Schwalbach am Taunus

Eintritt: Platzkarten 25,- €

Info: www.ballett-badsoden.de

19. November - 15:00 Uhr Indianermärchen

Das Marionettentheater Troll Toll spielt ein Stück für Kinder ab 3 Jahren.

Vor langer Zeit stand die Sonne noch nicht am Himmel, sie wohnte bei den Indianern

auf der Erde. Eines Tages schleicht sich ein graues Ungeheuer ins Lager und stiehlt

die Sonne. Im Indianerland wird es dunkel, kalt und grau. Mogwei, der kleine

Indianerjunge, mag nicht länger mit ansehen, wie die großen Indianer um die

Sonne trauern und keinen Ausweg wissen. Ermutigt vom Mond macht er sich auf

die Suche nach der Sonne.

Seit über 25 Jahren spielt HANNE HEINSTEIN Figurentheater. Die Protagonisten,

gefertigt aus Holz, Stoff und anderen Materialien, erzählen von dem,

was Kinder bewegt – ohne Schwarz-Weiß-Malerei und erhobenen Zeigefinger!

halbNeun Theater

Darmstadt

Eintritt: VVK 7,60 €, AK 8,- €

Info: www.halbneuntheater.de

19. November - 15:00 Uhr Painting Songs

Eine Klangperformance des theater 2 hasen oben für Kinder ab 2 Jahren.

Staunen und Lauschen. Auf diese Weise erkunden kleine Kinder die Welt.

Das theater 3 hasen oben lädt ein zu einem Fest der Klänge und Geräusche,

um gemeinsam zu Staunen und zu Lauschen.

Was klingt in diesem Raum? Welches Lied singt mein Körper?

Wie klingen die Bewegungen? Welchen Klang haben Dinge, Farben, Gefühle?

Welche Geschichte erzählen uns die Geräusche?

Mit »Painting Songs« begeben sich die Künstler auf die Suche nach Allem,

was klingt. Spielend, lauschend und experimentierend komponieren sie

den Song des Augenblicks.

Theater Rüsselsheim

Rüsselsheim am Main

Eintritt: 6,- €

Info: www.kultur123ruesselsheim.de

20. November - 15:00 Uhr Das gestohlene Krönlein

Das Hanauer Marionettentheater zeigt das Märchen von Gerlinde Richter.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

Café Extra

Büttelborn

Eintritt: ohne Angabe

Info: www.cafeextra.de

23. November - 15:00 Uhr

KulturWerkstatt:

"Selbst machen ist in"

Workshop für Kinder ab 8 Jahren

Bei diesem Workshop dreht sich alles um das Thema „Häkeln“.

Häkle Dir eine kleine Tasche zum Umhängen oder ein Täschchen für Dein Handy.

Luftmaschen, feste Maschen oder Stäbchen, alles kein Problem!

Wir zeigen Dir wie es geht!

Aller Anfang ist leicht!

Nassauer Hof (Festsaal)

Im Nassauer Hof 3

Hattersheim am Main

Teilnahmegebühr: 5, €

Info: www.kulturforum.de

24. - 26. November

Fr.: 18:00 Uhr

Sa. + So.: 15:00 Uhr + 18:00 Uhr

Ballettmärchen:

"Dornröschen"

Auch im Jahre 2017 veranstaltet die Ballettschule Ulrike Niederreiter

wieder ein Ballettmärchen – freuen Sie sich auf die zauberhafte Darbietung

von "Dornröschen" getanzt von den Balletteleven der Ballettschule,

frei erzählt nach den Gebrüdern Grimm!

Bürgerhaus Schwalbach

Marktplatz 1-2

Schwalbach am Taunus

Eintritt: Platzkarten 25,- €

Info: www.ballett-badsoden.de

- zum Seitenanfang -

Dezember 2017

03. Dezember - 18:00 Uhr

Harry Potter und der Stein der Weisen – Live in Concert

Der erste Teil der Filmsaga Harry Potter und der Stein der Weisen – einer der

größten Kinoerfolge unserer Zeit – auf Großbildleinwand und mit Orchesterbegleitung.

J.K. Rowlings erfolgreiche Romanreihe um Harry Potter zog nicht nur weltweit eine

ganze Generation in ihren Bann. Sie ließ als achtteiliger Hollywood-Blockbuster

auch im Kino Millionen Herzen höher schlagen. Nun ist der erste Teil der Filmsaga

"Harry Potter und der Stein der Weisen" – einer der größten Kinoerfolge unserer

Zeit – auf Großbildleinwand und mit Orchesterbegleitung zu erleben. Die Fans

können mitverfolgen, wie Harry sein erstes abenteuerliches Schuljahr an der

Hogwarts-Schule für Zauberei und Hexerei meistert, wie er durch unheimliche

Gänge und über bewegliche Treppen läuft oder auf einem Zauberbesen

Quidditch-Turniere bestreitet.

In Begleitung eines großen Orchesters unter der Leitung von Justin Freer.

Ein Live-Erlebnis der Extraklasse!

Festhalle

Frankfurt am Main

Eintritt: ab 67,50 €

Info: www.festhalle.de

04. Dezember - 16:00 Uhr Olaf, der Elch

Das Theater auf der Zitadelle (Berlin) spielt eine Weihnachtsgeschichte

nach dem Bilderbuch von Volker Kriegel.

(Für Kinder ab 6 Jahren)

Bürgerhaus Sprendlingen

Dreieich

Eintritt: 7,- €

Info: www.buergerhaeuser-dreieich.de

05. Dezember - 16:00 Uhr Dornröschen

Das Theater Anna Rampe zeigt ein Puppenspiel frei nach dem turbulenten

Märchen der Brüder Grimm.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

Bürgerhaus Sprendlingen

Dreieich

Eintritt: 6,- €

Info: www.buergerhaeuser-dreieich.de

10. Dezember - 15:00 Uhr Der Waschlappendieb

Das theater die stromer spielt eine Detektivgeschichte für Kinder ab 3 Jahren.

Victorius kann es nicht fassen: Seit Tagen verschwinden auf seltsame Weise

Waschlappen von seiner Wäscheleine. Sogar seinen Lieblingswaschlappen hat

es schon erwischt. Victorius heckt einen schlauen Plan aus, um den Dieb auf

frischer Tat zu ertappen. Auf der Suche nach dem geheimnisvollen Dieb

begegnet er Lizzy, einer quirligen Maus. Kann Lizzy Victorius helfen?

Ein turbulentes Abenteuer beginnt.

halbNeun Theater

Darmstadt

Eintritt: VVK 8,15 €, AK 8,50 €

Info: www.halbneuntheater.de

10. Dezember - 15:00 Uhr Der Zauberer von OZ

Das Theater Marburg spielt ein Stück nach dem Kinderbuch

von Lyman Frank Baum.

Die kleine Dorothy lebt mit ihrem Hündchen Toto bei Onkel Harry und Tante Emmy

in einem ärmlichen Haus inmitten der Prärie von Kansas. Eines Tages tobt ein

Wirbelsturm über das Land und trägt Dorothy und Toto fort in das wundersame

Land Oz. Bei der Landung wird unbeabsichtigt die böse Hexe des Ostens getötet

und so das Volk der Munchkins befreit. Als Dank überreicht die gute Hexe des

Nordens Dorothy die silbernen Schuhe der bösen Hexe und rät ihr, den mächtigen

Zauberer von Oz aufzusuchen, der ihr helfen könne, nach Hause zurückzukehren.

(Für Kinder ab 5 Jahren)

Theater Rüsselsheim

Rüsselsheim am Main

Eintritt: 6,- €

Info: www.kultur123ruesselsheim.de

13. + 14. Dezember

Mi.: 09:30 Uhr, 11:00 Uhr + 15:00 Uhr

Do.: 09:30 Uhr + 11:00 Uhr

Kinder-Keller:

Ritter Rost feiert Weihnachten

Das Figurentheater Petra Schuff spielt ein schwungvoll inszeniertes Musical, gespielt

und gesungen mit Figuren und einem Radio in einer vorweihnachtlichen Backstube.

Ritter Rost, Burgfräulein Bö und Koks der Drache freuen sich auf ein besinnliches

Fest mit Plätzchen backen und Weihnachtssterne basteln.

Die Freude wird jäh durch die Nachricht aus dem Radio unterbrochen:

König Bleifuß der Verbogene wünscht diese Jahr vorbildliche Weihnachten.

Zur Überprüfung der Anordnung wird er die Ritterburgen besuchen.

Auf der Ritterburg von Ritter Rost gerät nun alles in Aufruhr.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

Alter Posthof (Kutschersaal)

Sarceller Str. 1

Hattersheim am Main

Eintritt: Kinder 5,- €, Erwachsene 7,- €

Info: www.kulturforum.de

17. Dezember - 15:00 Uhr Marlo und das Weihnachtsgeschenk

Ali Büttners Korbtheater zeigt eine nicht ganz alltägliche Weihnachtsgeschichte

für Kinder ab 3 Jahren.

Der Maulwurf Marlo freut sich schon riesig auf die Geschenke, die er zu

Weihnachten bekommt. Als es soweit ist, bekommt er von seiner besten

Freundin Isabelle einen Fußball geschenkt, mit dem sie beiden ziemlich viel

Spaß haben. Er bekommt aber auch noch ein anders Geschenk, einen MGKI

(mechanisch gesteuerter Kratzigel). Er ist von der Technik so fasziniert, dass

ihm Isabelle völlig unwichtig wird. Diese Maschine schenkt ihm zwar viel Freude,

gibt aber seinem Leben eine ganz andere Richtung. Aber da ist ja zum Glück

seine beste Freundin Isabelle……

"Marlo und das Weihnachtsgeschenk" zeigt, dass sich Gefühle und Freundschaft

niemals durch materielle Dinge ersetzen lassen. Der Zeigefinger ist aber keinesfalls

erhoben; vielmehr weist er Kindern die Richtung eines maßvollen Umgangs mit

der Technik, der sie täglich ausgesetzt sind. … Aber vor allem trübt die Geschichte

nicht die Vorfreude auf das Weihnachtsfest – ganz im Gegenteil …

halbNeun Theater

Darmstadt

Eintritt: VVK 7,60 €, AK 8,- €

Info: www.halbneuntheater.de

- zum Seitenanfang -

Januar 2018

20. Januar - 16:00 Uhr

Figurentheater Kania:

Sieg der Sterne - Figuren im Weltall

auf dem Vulkanplanet TAMU650

(III Staffel, Folge 3)

Improvisiertes Weltraum-Figurentheater für Kinder von 3-8 Jahren, ca. 45 Minuten

Ein Weltraumabenteuer der Extraklasse: Captain Theo und seine Crew nehmen

euch mit auf eine Reise in den Weltraum. Mit ihrem Raumschiff StarGold steuern

sie in jeder Folge einen Planeten an. Euch werden außergewöhnliche Lebewesen

begegnen und was passieren wird, liegt natürlich in euren Händen.

Helft mit, damit das Gute über das Böse siegt.

Hafen 2

Nordring 129

Offenbach am Main

Eintritt: 7,- €

Info: www.hafen2.net

22. Januar - 16:00 Uhr Das kleine Gespenst

Das marotte Figurentheater spielt ein Stück nach dem Kinderbuch von Otfried Preußler.

Das kleine Gespenst wohnt seit uralten Zeiten hoch oben auf Burg Eulenstein.

Jede Nacht, Punkt Mitternacht, spukt es durch die dunklen Gänge. Aber insgeheim

hat das kleine Gespenst einen großen Wunsch: Es möchte einmal die Welt bei

Tageslicht sehen! Durch einen unglücklichen Zufall geht dieser Wunsch plötzlich

in Erfüllung. Mit neugierigen Augen erkundet es die Welt bei Tageslicht

und sorgt dabei für riesengroßen Wirbel!

Ein lustiger, gespenstischer Spaß für alle ab 4 Jahren.

Bürgerhaus Sprendlingen

Dreieich

Eintritt: 6,- €

Info: www.buergerhaeuser-dreieich.de

23. Januar - 16:00 Uhr Das Lied der Grille

- Fiedeln oder Vorsorgen?

Das Puppentheater die exen spielt ein Stück über den Wert der Freundschaft.

Die Sonne scheint, die Wiese blüht. alles könnte so schön sein, wäre da nicht

diese endlose Plackerei: sammeln, sammeln, sammeln, damit die Speisekammer

voll wird. Doch dann klingt eine Melodie über die Wiese und allen wird es ganz leicht

und heiter zu Mute. Was einer Grille mit ihrer Geige gelingt, ist kaum zu fassen:

alle plaudern, lachen und tanzen. Party gab es lange nicht mehr. doch dann

kommt er – der Winter. und die Grille hat nichts gesammelt ...

Ein bewohntes Klavier erzählt die Geschichte vom Fiedeln oder Vorsorgen,

von schönen Künsten, Plackerei, leeren Mägen und vollen Speisekammern,

von einem fetten Sommer und einem eisigen Winter. Und einem Freund...

(Für Kinder ab 6 Jahren)

Bürgerhaus Sprendlingen

Dreieich

Eintritt: 7,- €

Info: www.buergerhaeuser-dreieich.de

24. Januar - 15:00 Uhr Kinder-Keller:

Pit Pinguin

Das marotte Figurentheater präsentiert ein Stück frei nach dem Bilderbuch

von Marcus Pfister.

Eines Tages liegt ein Ei im Nest. Mama und Papa freuen sich riesig. Aus dem Ei

schlüpft eine winziger grauer Wuschel. Mama und Papa haben alle Flügel voll zu tun.

Aus dem grauen Wuschel wird ein hungriger kleiner Pinguin. Pit lernt laufen und

wie man im ewigen Eis überlebt.

Eines Tages ist Pit groß und das Nest wird ihm zu klein. Mama und Papa sind ein

wenig traurig. Aber das Leben ist voller Überraschungen. Und eines Tages liegt

ein Ei im Nest…

(Für Kinder ab 3 Jahren)

Alter Posthof (Kutschersaal)

Sarceller Str. 1

Hattersheim am Main

Eintritt: Kinder 5,- €, Erwachsene 7,- €

Info: www.kulturforum.de

25. Januar - 15:00 Uhr KulturWerkstatt:

"Capoeira"

Workshop für Kinder ab 8 Jahren.

Bestehend aus Kampf, Tanz, Akrobatik, Musik, Geschichte und Spiel genießt

Capoeira weltweit immer größere Popularität und gewinnt sowohl Jung

als auch Alt für sich. Gefördert wird Körpergefühl, Kraft, Flexibilität, Kondition

und Konzentration, Kreativität, Rhythmus, Teamgeist sowie der respektvolle

Umgang mit sich, seinem Körper und seinem Umfeld.

Alter Posthof (Kutschersaal)

Sarceller Str. 1

Hattersheim am Main

Teilnahmegebühr: 5,- €

Info: www.kulturforum.de

30. Januar - 11:00 Uhr Theater für Jugendliche (ab 12 Jahre):

Das Herz eines Boxers

Das Theater der Jungen Welt Leipzig inszeniert das Jugendtheaterstück

von Lutz Hübner.

Jojo ist jung und ziemlich cool. Doch nun ist er zu Sozialstunden im Altersheim

verknackt. Dort trifft er auf Leo, der alt und ziemlich uncool ist.

Als Jojo herausfindet, dass Leo früher Boxer war, sieht das schon ganz anders aus.

Das Treffen der Generationen wird für den Teenager und für den Rentner

zum verrückten Wendepunkt in ihrem Leben.

Lutz Hübner ist einer der meistgespielten Gegenwartsdramatiker.

»Das Herz eines Boxers«, sein witziger und überraschender (Generationen-)Dialog

über Freundschaft, Zukunftsträume und Courage wurde mit dem

Deutschen Jugendtheaterpreis ausgezeichnet.

Theater Rüsselsheim

Rüsselsheim am Main

Eintritt: 6,- €, Schülergruppen 5,- € (pro Schüler)

Info: www.kultur123ruesselsheim.de

- zum Seitenanfang -

Februar 2018

10. Februar - 14:11 Uhr Mainzer Jugendmaskenzug Innenstadt

Mainz

Info: www.mainzer-carneval-verein.de

17. Februar - 16:00 Uhr

Figurentheater Kania:

Sieg der Sterne - Figuren im Weltall

auf dem Kristallplanet RUBIN18

(III Staffel, Folge 4)

Improvisiertes Weltraum-Figurentheater für Kinder von 3-8 Jahren, ca. 45 Minuten

Ein Weltraumabenteuer der Extraklasse: Captain Theo und seine Crew nehmen

euch mit auf eine Reise in den Weltraum. Mit ihrem Raumschiff StarGold steuern

sie in jeder Folge einen Planeten an. Euch werden außergewöhnliche Lebewesen

begegnen und was passieren wird, liegt natürlich in euren Händen.

Helft mit, damit das Gute über das Böse siegt.

Hafen 2

Nordring 129

Offenbach am Main

Eintritt: 7,- €

Info: www.hafen2.net

18. Februar - 11:00 Uhr Xenia vom Noxilla

Die StudioBühne Dreieich präsentiert ein galaktisches Abenteuer für Kinder

von Christina Stenger.

Xenia vom Noxilla ist eine Außerirdische, die durch einen Fahrfehler auf der Erde –

oder wie sie sagen würde, auf der "Erbse" – gelandet ist und nun zu ihrem

Heimatplaneten Noxilla zurückkehren möchte. Dazu braucht sie nur frisches

Benzinox das sie normalerweise problemlos aus den im Rucksack mitgebrachten

Edelsteinen gewinnen kann.

Leider lässt sich Xenia von drei ziemlich vertrottelten Räubern übertölpeln und

bekommt die wertvollen Zutaten durch eine List abgenommen. Wie soll sie jetzt

wieder nach Hause kommen? Wird die merkwürdig aussehende Xenia vom Noxilla

Freunde finden, die ihr helfen können ihren Schatz wieder zu bekommen?

Es erwartet Sie eine tolle, kindgerechte Komödie, liebevoll gestaltete Kulissen,

witzige Charaktere und schöne Kostüme. Die Inszenierung hat ungeheuer viel

Wortwitz, Slapstick und noch mehr Phantasie, die ebenso spannend wie komisch ist

und den Kindern reichliche Möglichkeiten gibt, sich aktiv am Geschehen zu beteiligen.

(Für Kinder ab 6 Jahren)

Bürgerhaus Sprendlingen

Dreieich

Eintritt: 7,- €

Info: www.buergerhaeuser-dreieich.de

25. Februar - 15:00 Uhr Robin Hood Junior

Das Theater Lichtermeer zeigt ein Abenteuermusical

für Helden und Prinzessinen ab 6 Jahren.

Das Theater Lichtermeer entführt sein Publikum in eine Zeit, in der die Wälder noch

voller Magie und die Grenzen zwischen Märchen und Legende noch fließend waren.

Es berichtet von den Abenteuern, die der junge Robin Hood zu bestehen hatte,

lange bevor er der Held wurde, dessen Geschichten man noch heute kennt.

Alle bekannten Figuren aus der berühmten Legende sind bereits dabei:

der miese und machthungrige Sheriff von Nottingham, die bezaubernde

Maid Marianne und natürlich Robin Hood und sein furchtloses Gefolge,

welches in dieser Version der Geschichte aus sprechenden Tieren besteht:

Einem Bär, einem Wildschwein und einem Eichhörnchen.

Theater Rüsselsheim

Rüsselsheim am Main

Eintritt: 6,- €

Info: www.kultur123ruesselsheim.de

27. Februar - 16:00 Uhr "Starke Stücke"-Festival 2018:

Spring! Bounce!

Zwei Tänzer und zwei Musiker versuchen mit schnellen Bewegungen ein Hindernis,

das ihnen den Weg versperrt, zu überwinden. Das Stück behandelt spielerisch

den Misserfolg, eine universale Erfahrung, die zu Beginn eines jeden auflebenden

Abenteuers entstehen kann.

Packendes Tanztheater der Compagnie Arcosm, Lyon (F) für alle ab 7 Jahren.

Bürgerhaus Sprendlingen

Dreieich

Eintritt: 7,- €

Info: www.buergerhaeuser-dreieich.de

- zum Seitenanfang -

März 2018

01. - 04. März

Do. + Fr.: 18:30 Uhr

Sa.: 14:30 Uhr + 18:30 Uhr

So.: 12:00 Uhr + 16:00 Uhr

Disney On Ice

- Fantastische Abenteuer

Die Fans erwartet eine glanzvolle Welt des Zaubers von Disney live auf dem Eis,

in der Lightning McQueen, Mater und das Team von Disney®Pixar’s Cars mit

rasanten Stunts und Wettrennen über das Eis rasen wie man es bisher nicht

erlebt hat.

Von heißen Reifen bis hin zu brandenden Wellen und zu eisigen Wunderwelten

bis jenseits des Horizonts erlebt das Publikum die schönsten Disney Momente

für die ganze Familie in Disney On Ice – Fantastische Abenteuer.

!!! Die Show ist für Kinder ab 3 Jahren freigegeben.

Kinder unter 3 Jahren erhalten keinen Zutritt zur Veranstaltung !!!

Festhalle

Frankfurt am Main

Eintritt: ab 33,- €

Info: www.festhalle.de

und www.handwerker-promotion.de

02. März - 16:00 Uhr "Starke Stücke"-Festival 2018:

AaiPet

Die Theatergesellschaft BonteHond (Almere – NL) präsentiert eine ausgelassen

 wie clevere Slapstick-Show mit zwei brillanten Darstellern und ihren scheinbar

magischen Tablets.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

Bürgerhaus Sprendlingen

Dreieich

Eintritt: 6,- €

Info: www.buergerhaeuser-dreieich.de

17. März - 16:00 Uhr

Figurentheater Kania:

Sieg der Sterne - Figuren im Weltall

auf dem Wüstenplanet TRESED

(III Staffel, Folge 5)

Improvisiertes Weltraum-Figurentheater für Kinder von 3-8 Jahren, ca. 45 Minuten

Ein Weltraumabenteuer der Extraklasse: Captain Theo und seine Crew nehmen

euch mit auf eine Reise in den Weltraum. Mit ihrem Raumschiff StarGold steuern

sie in jeder Folge einen Planeten an. Euch werden außergewöhnliche Lebewesen

begegnen und was passieren wird, liegt natürlich in euren Händen.

Helft mit, damit das Gute über das Böse siegt.

Hafen 2

Nordring 129

Offenbach am Main

Eintritt: 7,- €

Info: www.hafen2.net

18. März - 15:00 Uhr

Rotz´N`Roll Radio: Jubel, Trubel, Heiserkeit!

Kinderkonzert für Kinder ab 3 Jahren

Ob freche, rockige oder nachdenkliche Songs – hier findet jeder seinen

ultimativen Ohrwurm.

Kai Lüftner war schon fast alles und ist nun mit Herz und Blut Kinderbuchautor.

Für ihn ist die Welt eine große bunte „Schreibe“. Doch dann hat er auch noch das

Musikmachen für sich entdeckt. Zweimal war er schon in der Centralstation zu Gast –

einmal als Autor, beim Literaturfestival „Huch, ein Buch!“ und einmal stand er auch

schon als Musiker auf der Bühne. Nun kommt der Berliner Tausendsassa mit seiner

Band Rotz´N`Roll Radio erneut zu uns. Zusammen mit seinen Bandkollegen Till Sahm

und Ralf Brockmann gibt’s dann was aus dem neuen Album „Jubel, Trubel, Heiserkeit!“

auf die Ohren! Ob freche, rockige oder nachdenkliche Songs – hier findet jeder seinen

ultimativen Ohrwurm. Musikalisch sprengen die drei jeden Rahmen, spielen irgendwas

zwischen Punk, Ska, Hip-Hop, Chanson und ihrem eigenen Sound, der nicht nur

Kinderherzen, sondern auch die der Eltern höher schlagen lässt.

Ein brodelndes Kinderwoodstock mit schrill-bunter Party-Sause für alle Popelschnipser

und Party-Piepel ab 3 Jahren! Da kiekste, wa?

Centralstation (Halle)

Darmstadt

Eintritt: VVK 9,40 €, AK 10,- €

Info: www.centralstation-darmstadt.de

18. März - 15:00 Uhr Spuren

Die neueste Inszenierung des Helios Theaters für die Allerkleinsten begibt sich

auf Spurensuche: An was erinnert man sich, wenn man auf seine eigenen

Spuren zurückblickt? Welche Orientierung bieten alte Spuren für zukünftige Wege?

Linien im Sand, Papierschnipsel, die den Weg leiten, das Echo von Stimmen,

Schriftzeichen – Spuren deuten auf Bewegung und Veränderung, auf Anwesenheit

und Abwesenheit, Ankommen und Abschied. Ein Spiel mit Zeichen und Lauten,

die auftauchen und verschwinden, sich verändern und ergänzen.

(Für Kinder ab 2 Jahren)

Theater Rüsselsheim

Rüsselsheim am Main

Eintritt: 6,- €

Info: www.kultur123ruesselsheim.de

- zum Seitenanfang -

April 2018

04. April - 14:00 Uhr KulturWerkstatt im Rahmen von "Geist der Freiheit"

zum Thema "Meinungsfreiheit gestern und heute"

"Sag Deine Meinung!"

Fürhung und Workshop im Gutenberg-Museum für Kinder ab 8 Jahren.

Allen seine Meinung sagen zu dürfen, kommt uns so normal vor - doch das ist es nicht.

In vielen Ländern der Welt werden Menschen eingesperrt, die sagen oder tun,

was sie möchten. In Saudi-Arabien wurde erst kürzlich ein 14-Jähriger verhaftet,

weil er auf der Straße tanzte. Die Veranstaltungsreihe „Geist der Freiheit“ setzt

sich damit auseinander, wie mit dem Recht auf freie Meinungsäußerung umgegangen

wird - früher wie heute. Und Ihr habt im Rahmen des Projekts die Chance,

Euch eine wichtige Erfindung näher anzuschauen - eine, die die Verbreitung

von Wissen, aber auch von Meinungen im großen Stil überhaupt erst möglich

gemacht hat: den modernen Buchdruck mit beweglichen Lettern, erfunden vom

Mainzer Johannes Gutenberg.


Bei einer Führung durch das Mainzer Gutenberg-Museum erfahren wir eine Menge

über diese wichtige Entwicklung - und dürfen später selbst drucken:

„Wir wollen länger aufbleiben!“, „Mehr Eis für alle!“ oder „Wir brauchen alle Handys!“ -

ganz egal, was - Ihr dürft schließlich Eure Meinung sagen!

Treffpunkt:

Parkplatz der Stadthalle Hattersheim

Karl-Eckel-Weg

Hattersheim am Main

Teilnahmegebühr: 7,- €

Info: www.kulturforum.de

09. April - 16:00 Uhr Der Froschkönig

oder der eiserne Heinrich

Das Theater Urknall zeigt (in Koproduktion mit dem Theater Waidspeicher Erfurt)

ein Puppenspiel frei nach dem Märchen der Brüder Grimm.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

Bürgerhaus Sprendlingen

Dreieich

Eintritt: 6,- €

Info: www.buergerhaeuser-dreieich.de

14. April - 16:00 Uhr

Figurentheater Kania:

Sieg der Sterne - Figuren im Weltall

auf dem Unterwasserplanet ATTALANTIS

(III Staffel, Folge 6)

Improvisiertes Weltraum-Figurentheater für Kinder von 3-8 Jahren, ca. 45 Minuten

Ein Weltraumabenteuer der Extraklasse: Captain Theo und seine Crew nehmen

euch mit auf eine Reise in den Weltraum. Mit ihrem Raumschiff StarGold steuern

sie in jeder Folge einen Planeten an. Euch werden außergewöhnliche Lebewesen

begegnen und was passieren wird, liegt natürlich in euren Händen.

Helft mit, damit das Gute über das Böse siegt.

Hafen 2

Nordring 129

Offenbach am Main

Eintritt: 7,- €

Info: www.hafen2.net

15. April - 15:00 Uhr Max und Moritz

Das Familienmusical der Kleinen Oper Bad Homburg

nach dem Bildebuch von Wilhelm Busch.

»Ach, was muss man denn von bösen Knaben hören oder lesen...«.

Jeder kennt die Streiche der beiden Lausbuben Max und Moritz,

die Kleine Oper Bad Homburg präsentiert die Bildergeschichte von Wilhelm Busch

als modernes Familienmusical.

»Echte« Opernsänger laden Ihr junges Publikum zu einem lustigen Ausflug

in die klassische Musik ein. Sie singen Melodien und Arien aus Oper und Operette

zu den Texten von Wilhelm Busch.

Ein Konzertpianist begleitet sie dazu am Flügel. Und dazu gibt es Popmusik

und fetzige Tänze. Die Witwe Bolte, der Lehrer Lämpel, der Schneider,

Onkel Fritze – alle bekannten Figuren erscheinen auf der Bühne und werden

von Max und Moritz geärgert.

(Für Kinder ab 5 Jahren)

Theater Rüsselsheim

Rüsselsheim am Main

Eintritt: 6,- €

Info: www.kultur123ruesselsheim.de

22. April - 16:00 Uhr Xenia vom Noxilla

Die StudioBühne Dreieich präsentiert ein galaktisches Abenteuer für Kinder

von Christina Stenger.

Xenia vom Noxilla ist eine Außerirdische, die durch einen Fahrfehler auf der Erde –

oder wie sie sagen würde, auf der "Erbse" – gelandet ist und nun zu ihrem

Heimatplaneten Noxilla zurückkehren möchte. Dazu braucht sie nur frisches

Benzinox das sie normalerweise problemlos aus den im Rucksack mitgebrachten

Edelsteinen gewinnen kann.

Leider lässt sich Xenia von drei ziemlich vertrottelten Räubern übertölpeln und

bekommt die wertvollen Zutaten durch eine List abgenommen. Wie soll sie jetzt

wieder nach Hause kommen? Wird die merkwürdig aussehende Xenia vom Noxilla

Freunde finden, die ihr helfen können ihren Schatz wieder zu bekommen?

Es erwartet Sie eine tolle, kindgerechte Komödie, liebevoll gestaltete Kulissen,

witzige Charaktere und schöne Kostüme. Die Inszenierung hat ungeheuer viel

Wortwitz, Slapstick und noch mehr Phantasie, die ebenso spannend wie komisch ist

und den Kindern reichliche Möglichkeiten gibt, sich aktiv am Geschehen zu beteiligen.

(Für Kinder ab 6 Jahren)

Hugenottenhalle

Neu-Isenburg

Eintritt: 5,- €

Info: www.hugenottenhalle.de

22. April - 15:00 Uhr Das Meerdings

Das Theater zwiachen den Dörfern spielt ein Stück

nach einer Erzählung von Russell Hoban.

Der Wind heult, das Meer tost und die Nacht ist schwarz, als der Sturm das

kleine Meerwesen hinaus auf den Strand schleudert. Es ist zu klein, um schon

gut schwimmen zu können, und das Fliegen hat es noch nicht gelernt.

Am Strand begegnet es einer eigenwilligen Winkerkrabbe, einem eiligen Aal

und einem weltgewandten Albatros. »Hast du nie Angst«, fragt das Meerdings,

»mitten über dem Ozean verloren zu gehen? Keine Angst vor den Stürmen und

der Dunkelheit und dem Wind?« »Einen Albatros, der sich fürchtet, gibt es nicht«,

sagt der Albatros. »Der Ozean ohne Stürme, das wäre kein Ozean, und ich lebe

am Ozean. Wie kann man verloren gehen, wenn man dort ist, wo man lebt?«.

(Für Kinder ab 4 Jahren)

Theater Rüsselsheim

Rüsselsheim am Main

Eintritt: 6,- €

Info: www.kultur123ruesselsheim.de

29. April - 15:00 Uhr Die Olchis

Das marotte Figurentheater spielt ein Stück

nach dem bekannten Kinderbuch von Erhard Dietl.

Die Olchis stinken, können sich nicht benehmen, und leben im Dreck.

Am liebsten essen sie Stinkesuppe und alte Latschen.

Olchiforscherin Frau Dr. Brausewein-Semmel beobachtet das rege Treiben der

Olchifamilie auf ihrem Müllberg: Olchi-Opa baut mit Enkel einen Teufelfurzmuffler,

Olchi-Oma feiert ihren 865. Geburtstag, während Olchi-Vater in seiner SperrMüll

Zeitung liest. Als plötzlich ein blauer Olchi auftaucht und alles aufräumt,

ist die Idylle vorbei.

(Für Kinder ab 5 Jahren)

Theater Rüsselsheim

Rüsselsheim am Main

Eintritt: 6,- €

Info: www.kultur123ruesselsheim.de

- zum Seitenanfang -

Mai 2018

13. Mai - 15:00 Uhr Das Sams - Eine Woche voller Samstage

Das Junge Theater Bonn präsentiert ein Musical

nach der Erzählung von Paul Maar.

»Das war vielleicht eine komische Woche!«, dachte Herr Taschenbier:

Am Sonntag schien die Sonne, am Montag kam sein Freund Mon zu Besuch.

Dienstag hatte er Dienst und Mittwoch war Mitte der Woche.

Am Donnerstag zog ein mächtiges Gewitter auf und es donnerte.

Am Freitag hatte Herr Taschenbier frei, und heute ist Samstag!

Herr Taschenbier hat nicht gewusst, was ein Sams ist. Doch als ihm an diesem

Tag eins begegnet, da erkennt er es sofort: Eine Nase wie ein Schweinerüssel,

rote Stachelhaare, kleine, freche Augen und das ganze Gesicht voller blauer Flecken.

Und weil Herr Taschenbier der Einzige ist, der es erkennt, beschließt das Sams,

dass er ab jetzt sein Papa sein soll.

(Für Kinder ab 5 Jahren)

Theater Rüsselsheim

Rüsselsheim am Main

Eintritt: 6,- €

Info: www.kultur123ruesselsheim.de

26. Mai - 17:00 Uhr 1. Rüsselsheimer Taschenlampenkonzert

Von und mit Rumpelstil - Für Familien mit Kindern ab 5 Jahren.

Rumpelstil ist eine Berliner Band, die ausschließlich eigene Songs spielt

und eigene Theaterstücke auf die Bühne bringt. Die Musik von Rumpelstil ist

da zu Hause, wo Erwachsene und Kinder zusammen kommen, also miteinander

Kekse klauen, sich im Auto stauen, Fragen fragen, sich wieder vertragen

und gute Musik erleben wollen.

Die Taschenlampenkonzerte von Rumpelstil sind Abendkonzerte für die ganze Familie.

Der Höhepunkt ist das Taschenlampenlied, das die Besucher gemeinsam mit der

Band singen und dabei den Saal mit ihren Taschenlampen zum Glitzern bringen.

Theater Rüsselsheim

Rüsselsheim am Main

Eintritt: 9,- €

Info: www.kultur123ruesselsheim.de

- zum Seitenanfang -

Mai 2018

06. Mai - 17:00 Uhr Konzert der Musikschule Rüsselsheim

Ein Konzert von Kindern für Kinder.

Auch 2018 lädt die Musikschule Rüsselsheim wieder zum traditionellen Konzert

für Kinder ein. Um 17 Uhr beginnt im Theater Rüsselsheim ein etwa

einstündiges Programm (ohne Pause), dass für Kinder im Alter von 4-12 Jahren

zusammengestellt ist. Die Musikbeiträge sind zum Teil eine Mischung aus Vorspiel

und lebendiger Instrumentenkunde. Es werden alle Instrumente vorgeführt,

die man bereits mit 6 Jahren an der Musikschule erlernen kann:

Und das sind derzeit immerhin 14 verschiedene.

Das Konzert wird von Kindern aus der Musikalischen Früherziehung,

dem Kinderchor, Solistinnen und Solisten und Ensembles bestritten.

Theater Rüsselsheim

Rüsselsheim am Main

Eintritt: frei

Info: www.kultur123ruesselsheim.de

- zum Seitenanfang -