www.rhein-main-seite.de

Home       Adressen       Bildergalerie       Kartenvorverkauf       Links       Service       Impressum

Ausstellungen       Comedy & Kabarett       Feste & Märkte       Für Kinder       Konzerte       Musicals & Shows       Partys       Sport

Konzert (Pop):

Elif + Support: Fayzen

20. Februar - 19:30 Uhr

Schlachthof (Kesselhaus), Wiesbaden

Info: www.schlachthof-wiesbaden.de

Konzert:

The Colorist & Emilia Torrini+ Support: Fabrizio Cammarata

21. Februar - 21:00 Ur

Künstlerhaus Mousonturm, Frankfurt am Main

Info: www.mousonturm.de

Saša Stanišić liest aus seinem Spiegel-Besteller:

Fallensteller

22. Februar - 19:30 Uhr

Centralstation (Saal), Darmstadt

Info: www.centralstation-darmstadt.de

Konzert "Jazz im Kino":

Jeeep

23. Februar - 20:00 Uhr

Burg-Lichtspiele, Ginsheim-Gustavsburg

Info: www.gigu.de

Theater (Schauspiel nach Hans Fallada):

Jeder stirbt für sich allein

24. Februar - 20:00 Uhr

Stadthalle Idstein, Idstein

Info: www.idstein.de

 

24. Februar 2017 - Einlass 21:30 Uhr

High Energy 60s Soul & RnB aus Barcelona live:

The Excitements

Im Anschluss: Soulshake! Party

60s Soul & RnB Dance Freak Out!

mit den DJs Stephan Umbach & Bud Shaker

Hafen 2 wird 13 - Geburtstagsfest:

Vor und nach dem Konzert gibt es im Café die Discothèque Africaine.

Nach dem Konzert in der Halle: die berüchtigte Soulshake! Party.

Bereits um 19:30 Uhr zeigt das Hafenkino die Komödie "Die feine Gesellschaft"

Hafen 2

Nordring 129

63067 Offenbach am Main

Eintritt:

Konzert: VVK 15,- €, AK 18,- €

Partys ab 23:00 Uhr (Soulshake! Party & Discothèque Africaine): AK 8,- €

Kombi-Tickets für das ganze Hafen-2-Geburtstagsfest

(Kino, Konzert, Klubnacht): AK 20,- €

Info: www.hafen2.net

 

05. März 2017 - 16:00 Uhr

Benefizkonzert zugunsten MS-Betroffener:

"Frühlingskonzert"

Eva Lind

Die bekannte österreichische Opernsängerin Eva Lind gibt anlässlich

des 30-jährigen Bestehen des Förderkreises Hessischer MS-Erkrankter

in der Stadthalle Hofheim ein Frühlingskonzert.

Auf dem Programm stehen schönste Melodien zum Frühling,

beispielsweise von Johann Strauß, Antonin Dvorak und Robert Stolz.

Stadthalle Hofheim

Chinonplatz 4

65719 Hofheim am Taunus

Eintritt: VVK 20,- €, ermäßigt 15,- €, AK ohne Angabe

Info: www.dmsg-hessen.de

 

09. März 2017 - 20:00 Uhr

Rubbeldiekatz

- oder wenn Mann zur Frau wird

Eine turbulent-romantische Komödie von Gunnar Dressler

nach dem gleichnamigen Film von Detlev Buck.

Mit Rosetta Pedone, Jan van Weyde, Christian Kühn und Oliver Geilhardt.

Tournee-Theater Thespiskarren / Theater im Rathaus Essen

Haus der Vereine

Johann-Sebastian-Bach-Str. 1

65795 Hattersheim am Main - Okriftel

Eintritt: 16,- € bis 20,- €

Info: www.kulturforum.de

Pressefoto: Rubbeldiekatz - Ensemble © Robert Jentzsch

 

15. März 2017 - 20:30 Uhr

The Nightingales

Die englische Band um den exzentrischen Sänger Robert Lloyd gilt als

eine der prägnantesten, jedoch sträflich übersehenen Bands der

Post-Punkbewegung der 80er-Jahre und lassen das Herz von Fans

der Ära von Joy Division höherschlagen.

Sie gelten mit gutem Grund als eine der besten Live-Bands Englands.

Grossartig die Gitarren, umwerfend ihr Sänger Robert Lloyd, ein Genie

in der Liga von Mark E. Smith oder Nick Cave, wuchtig speziell auch

die Rhythmusfraktion mit Schlagzeugerin Fliss Kitson (Violet Violet)

und Bassist Andreas Schmid (Faust).

Das Bett

Schmidtstr. 12

60326 Frankfurt am Main

Eintritt: VVK 15,30 €, AK 16,- €

Info: www.bett-club.de

 

19. März 2017- 17:00 Uhr

Hessisches Kabarett, intelligent, rasant und saukomisch:

Walter Renneisen

"Deutschland, Deine Hessen"

- Eine rasante Dialektreise

(Eine Benefizveranstaltung des Lions Club Eschborn

zugunsten der Jugendförderung)

Stadthalle Eschborn

Rathausplatz 36

65760 Eschborn

Eintritt: 18,- €, Jugendliche 12,- €

Info: lions-eschborn.de

 

24. + 25. März 2017 - 20:00 Uhr

Die Kurve

Die "dramatischkleinebühne" präsentiert

das makabere Schauspiel von Tankred Dorst.

Die Farce spielt im Hochgebirge. Nahe einer gefährlichen Kurve leben

die Brüder Rudolf und Anton. Sie leben ganz gut von den vielen Unfällen,

von den Autos, die der grobschlächtige Rudolf instand setzt und weiterverkauft,

während der feinsinnige Anton die Grabreden für die Opfer schreibt.

Eines Tag stürzt der für den Straßenbau zuständige Ministerialdirigent

Dr. Kriegbaum vom Felsen. Erst scheint es, als sei auch er tot –

doch schon bald entpuppt sich der Beamte als höchst lebendig…

Weitere Vorstellungen: 31. März + 01. April - jeweils 20:00 Uhr

Kulturcafé-Saal

Darmstädter Str. 31

64521 Groß-Gerau

Eintritt: 10,- €, ermäßigt 5,- €

Info: www.kulturcafe-gg.de

und www.dramatischkleinebuehne.de

Foto: Szenenfoto "Die Kurve" © Ekaterini Chalagianni

- zum Seitenanfang -